Testmanagement – Incident Management – Status

Ein Ticket kann verschiedene Status haben, z.B.:

Status Beschreibung
Neu Das Ticket wird gerade geschrieben
Ticket geöffnet Das Ticket ist fertiggestellt und “abgeschickt”. Der Testmanager prüft nun die Tickets.
Problem wird analysiert Der Entwickler analysiert das Problem
Unter Beobachtung Das Problem kann nicht reproduziert werden und wird weiter im Produktionsbetrieb beobachtet
Zurückgewiesen Sollten die Beschreibungen unvollständig, Duplikate vorhanden oder es sich offensichtlich nicht um einen Fehler handeln, wird das Ticket zurückgewiesen.
korrigiert der Entwickler hat das Problem in Absprache mit dem Projektmanager korrigiert und dokumentiert
Im Test der Tester prüft die Softwareänderung
Test fehlgeschlagen das Problem besteht immer noch und/oder es sind Seiteneffekte aufgetreten
geschlossen der Test ist erfolgreich durchgeführt worden, so dass das Ticket nun nicht mehr benötigt und geschlossen wird. Dieser Status kann nur vom Tester gesetzt werden

Der Status geschlossen ist in jedem Fall der End-Status, der Status zurückgewiesen kann ein Endstatus sein, sofern der Ticket-Ersteller nicht weiterführende Informationen angibt. Alles ist aber – wie eigentlich immer – veränderlich und den Bedürfnissen des einzelnen Unternehmens anpassbar.

  • Print
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Blogosphere
  • email
  • PDF
  • RSS
  • Technorati
  • Add to favorites
  • blogmarks
  • del.icio.us
  • Digg
  • Wikio
Dieser Beitrag wurde unter Incident Management, Testmanagement abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>